Welche Flugzeuggruppen können den VLP Augsburg benutzen?

Flugzeuge werden nach der Anleitung zur Beurteilung von Fluglärm (AzB99) in Gruppen eingeteilt. Wie in den Lärmschutzberichten angeführt, dürfen verschiedene Flugzeuggruppen den VLP Augsburg benutzen. Dabei stehen die Buchstaben P für Propeller, S für Stahl und H für Helikopter. Die Unterscheidung erfolgt dabei auch durch das maximale Startgewicht (MTOM, maximum take off mass), das in Tonnen (t) angegeben wird. Die erlaubten Gruppen sind:

  • P1.1, Motorsegler
  • P1.2, Motorsegler oder Propellerflugzeuge mit MTOM bis 2t beim Schleppflug
  • P1.3, Propellerflugzeuge mit MTOM bis 2t
  • P1.4, Propellerflugzeuge mit MTOM über 2t bis 5,7t
  • P2.1, Propellerflugzeuge mit MTOM über 5,7t
  • S5.1, Strahlflugzeuge mit MTOM bis 50t
  • H1, Hubschrauber mit MTOM bis 2,5t
  • H2, Hubschrauber mit MTOM über 2,5t

Eine Aufstellung aller Flugzeuggruppen finden Sie hier.